Nick Hornby: Juliet, naked

Nick Hornby: Juliet, naked

16.50

Darum gehts: Tucker Crowe, der Name eines geheimnisvollen Rockstars, ist das Einzige, was in der Beziehung von Annie und Duncan noch knistert. Jener Tucker war 25 Jahre zuvor mal ein gefeierter Musiker gewesen. Im Gegensatz zu dem fanatischen Fan Duncan verreisst Annie Crowes neues Album „Juliet, Naked“ auf einem Blog – und bekommt plötzlich Post vom Ex-Rocker höchstpersönlich. Und dann nehmen die Dinge ihren Lauf.

Was ist problematisch: Wir fanden den Film fast besser. Aber NIck Hornby ist Nick Hornby und Nick Hornby ist ein Musikromanschreibergott.

Anzahl:
Zum Warenkorb hinzufügen

Penguin Books, engl.

Auch auf Deutsch erhältlich