Cosey Fanni Tutti: Art Sex Music

Cosey Fanni Tutti: Art Sex Music

18.50

Die Autobiografie der britischen Musikerin und Künstlerin Cosey Fanni Tutti hält haargenau, was der Titel verspricht. Als Teil des Kunstprojekts COUM Transmissions mischte sie in den 70ern eine prüde Gesellschaft auf, sie drehte Pornos, modelte für Erotikmagazine und stellte blutige Tampons aus. Ab 1976 war Cosey mit ihrem späteren Ex Genesis P-Orridge, ihrem künftigen Lebenspartner Chris Carter und dem inzwischen verstorbenen Sleazy aber auch Mitglied der Avantgarde-Industrial-Band Throbbilng Gristle. Ja, diese Konstellation brachte ein Drama nach dem anderen mit sich. Und trotzdem ist das Buch ein Aufsteller, denn in Coseys Leben siegt immer die Liebe.

Anzahl:
Zum Warenkorb hinzufügen

Nur auf Englisch erhältlich.