Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

GELTUNGSBEREICH UND VERTRAGSGEGENSTAND

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Bookette (rockette.space KLG) und ihren Kunden über Bücher aus dem Laden und Dienstleistungen über den Webshop. 

Die Adresse und Kontaktdetails Ihres Vertragspartners sind: rockette.space KLG, Bookette, Monbijoustrasse 24, 3011 Bern

CHE-339.103.552

E-Mail: shop@bookette.ch

ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGES

Die Darstellung des Sortiments von Bookette stellt kein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit dem Kunden dar. Sie ist unverbindlich. 

Indem der Kunde per Internet, E-Mail, Telefon oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung absendet, gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Ein Kaufvertrag kommt zustande, wenn Bookette das Angebot des Kunden annimmt, indem das bestellte Produkt gegen Vorauszahlung an den Kunden versendet wird.

Der Kaufvertrag kommt bereits mit Aufgabe der Bestellung durch den Kunden zustande.

Kann Bookette das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit bzw. Ablehnung der Bestellung informiert. Vorübergehend nicht lieferbare Titel werden für den Kunden vorgemerkt, die Bestellung des Kunden bleibt bestehen. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird der Kunde ggf. gesondert hingewiesen und ihm, wenn möglich, ein entsprechendes Gegenangebot unterbreitet.

Bookette ist zu Teillieferungen und Teilabrechnungen jederzeit berechtigt. Sofern Teillieferungen durchgeführt werden, übernimmt Bookette die zusätzlichen Versandkosten. Bei Lieferverzögerungen wird der Kunde umgehend informiert.

PREIS, FÄLLIGKEIT, BEZAHLUNG

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Preisschwankungen sind möglich. Massgeblich ist der im Zeitpunkt der Abgabe des Angebots angegebene Preis.

Bookette akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten. 

Bookette behält sich vor, eine Vorkasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen. Die Bestellung wird nach Zahlungseingang bearbeitet. 

FILIALABHOLUNG

Der Kunde hat die Möglichkeit, im Laden einzukaufen oder Produkte online zu bestellen und bei Bookette abzuholen. Die Zahlung der Ware erfolgt während des Online-Bestellvorgangs oder in anderen Fällen (Bestellung via E-Mail / Telefon) und nach Absprache mit Bookette bei der Abholung im Laden.

GEWÄHRLEISTUNG

Sind die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs mangelhaft, z.B. aufgrund eines Herstellerfehlers, oder liegt eine Falschlieferung oder eine unvollständig bleibende Lieferung vor, liefert Bookette nach eigener Wahl Ersatz oder macht den Kauf rückgängig und stattet dem Kunden den Kaufpreis zurück.

Bookette erstattet bei Falschlieferung oder Lieferung mangelhafter Ware das Porto der Rücksendung.

Der Gewährleistungsanspruch des Kunden erlischt, wenn er den Mangel oder die Falschlieferung nicht innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware bzw. innerhalb 14 Tagen nach Bereitstellung zum Download per E-Mail (shop@bookette.ch), Telefon oder Post mitteilt.

EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Zahlung bleiben die gelieferten Produkte Eigentum von Bookette.

ÄNDERUNG UND GÜLTIGKEIT DER AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auch ohne Unterschrift gültig. Diese können jederzeit durch BOOKETTE geändert werden. Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gelten die jeweils auf BOOKETTE publizierten AGB.